Freundeskreis beschafft leichte Schutzkleidung

Freundeskreis beschafft Schutzkleidung

pw. JESTEBURG. Der Freundeskreis der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg e.V. nahm Anfang des Jahres rund 12.000€ für die Beschaffung der leichten Schutzkleidung in die Hand. Die inzwischen gelieferte Kleidung kommt nun bei Einsätzen der technischen Hilfe und bei Ausbildungsdiensten zum Einsatz.

Die leichte Schutzbekleidung wird den Kameradinnen und Kameraden gerade in den Sommermonaten zugute kommen. Zeugwart Fabian Börke ist überzeugt: „Die Kleidung macht einen qualitativ guten Eindruck. Auch wird die Gefahr des Hitzestaus bei der schweren Einsatzkleidung gerade in den Sommermonaten vermieden.“ Ortsbrandmeister Jo Röhrs bedankte sich im Namen seiner Feuerwehrleute bei Vorstandsvorsitzender Susanne Claussen (Foto) und betonte die tolle Zusammenarbeit.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Fotos, Freundeskreis und verschlagwortet mit , , , , von Philipp Wolf. Permanenter Link zum Eintrag. Veröffentlicht am 17. Mai 2013.

Schreibe einen Kommentar